Hotline: 06181-257350

Versandfertig in 24h

Versandkostenfrei ab 60€

Streetwear seit 1989

  • Jogginghosen

    Seite 1 von 6
    Artikel 1 - 24 von 141

    Jogginghosen für Herren ? bequem, praktisch & cool. Ob im Sport oder in der Freizeit.

    Denkt man an bequeme und lockere Hosen nicht nur für zu Hause, fällt einem unweigerlich die beliebte Jogginghose ein. Natürlich gibt es auch heute noch Vorurteile, nicht zuletzt auch durch Äußerungen von dem Modeschöpfer Karl Lagerfeld: Man hätte die Kontrolle über sein Leben verloren wenn man eine Jogginghose trägt. Nun das mag vielleicht für die 90er Jahre stimmen, nur in der heutigen Zeit müssen wir da gründlich wiedersprechen. Nie war eine Hose so vielfältig einsetzbar und kam auch in so vielen Varianten daher. Hier haben wir für dich eine Info was du über die vielfältigen Einsatzbereiche der Jogginghose wissen solltest:

    • Welches Material sollte eine gute Jogginghose haben?
    • Modische Jogginghosen - gibt es sowas?
    • Kurze Jogginghosen? 
    • Bündchen oder nicht ?
    • Jogginghose in der Freizeit? Wo und wann?

    Wie finde ich eine gute Jogginghose?

    Zunächst solle man darauf achten das eine gute Jogginghose Bequem ist. Du solltest ein gutes Gefühl beim Tragen haben und die Jogginghose sollte auch nicht zwicken und spannen. Man schwitzt man viel zu schnell, wenn der Stoff der Sporthose zu dick ist. Wenn du joggst oder läufst solle die Hose aber auch nicht zu weit oder eng sein. Sonst könnte sie deine Bewegungen und das Laufen stören. Ist die Trainingshose zu weit, schlabbert diese ständig und das wird beim Laufen unangenehm. Sind die Hosen zu eng kann diese scheuern und rote Haustellen sind dann die Folge. Gute Jogginghosen sind mit atmungsaktiven Einsätzen ausgestattet wie z.B. Mesh und Funktionsmaterial, das den Schweiß von innen nach außen bringt. Auch sollte eine gute Jogginghose Taschen haben. Ideal sind Taschen mit Klettverschluss oder eine kleine versteckte Tasche für den Autoschlüssel.  So kann der beim Joggen nicht rausfallen und verschwinden. Auch sollte die Hose Reflektoren haben wenn man im Winter abends und morgens unterwegs ist. So können dich andere Verkehrsteilnehmer frühzeitig erkennen wenn es Dämmert oder schon dunkel draußen ist. Speziell zum Sport sind eher Funktionsstoffe angesangt, als gemütliche Loungewear sollte man darauf achten das man überwiegend einen hohen Baumwollanteil als Bestandteil hat.

    Was ist eine modische Jogginghose?

    Hier kommt es weniger auf Funktion, sondern auf das Aussehen an und was für ein Fashion Statement du grade zeigen möchtest. In Zeiten des HipHop und der Urbanen Wear waren weite weiche Sweatpants von Nike, Southpole und Urban Classics der Renner. Heute findet man diese flauschigen Jogginghosen auch noch ein einem gemäßigterem Schnitt meisten in dickem bis mittlerem flauschigem Sweat- Fleece Material. Ideal für zuhause und die Couch oder Sofa. Hier machen sich übrigens auch gut warme Choucharmy Hausschuhe im Sneakerdesign.  Bei der Streetwear & Urban Fashion sieht das zur Zeit anders aus. Hier gibt es 2 Mega Trends die enge & modische Jogginghose im Slim Fit und die Chino Jogger. Die modischen & engen Jogger zeichnen sich durch Reißverschlüsse, Applikationen und auch Drucken aus. Funktion ist hier nicht wichtig nur das Aussehen zählt. Auch finden sich in der Streetwear Mode Jogginghosen im vintage Style mit Rissen und in ausgewaschener Optik. Diese stylischen Jogginghosen werden eng mit Sneakern & Trainer wie Vans, Nike, Adidas, Puma und New Balance getragen. Auch die bekannten Nike Jordan Retro Schuhe finden hier gute Kombinationsmöglichkeiten gerade mit einem coolen Hoodie. Die Chino Jogger Hosen sind eine Kombination aus bequemen Jogginghosen und Chinos. Man sah diesen Style als Erstes bei den Skatern, da hier wichtig war das die Hose nicht flatterte und da sind Bündchen am Bein und Taille genau richtig. Die lässige Hose war leicht und hatte auch noch einen Stretchanteil um auch hier die Bewegungsfreiheit zu gewährleisten. Bei den Farben dominieren Schwarz, Grau aber auch Olive und Dunkel Blau sind ein Kauf.

    Kurze Joggighosen praktisch im Sommer?

    Gerade wenn es warm ist sucht man eine Alternative zu seiner langen Jogginghose. Selbst im Sportstudio kann es für eine lange Hose zu warm sein da kommen Sweatshorts genau richtig. Die kurzen Jogginghosen sollen nicht zu dick sein aber auch hier sind Tasche nicht falsch. Reißverschlüsse am Po sind eher schlecht da diese einen beim Training teilweise behindern. Im Sommer oder Urlaub sind kurze Sporthosen aber ideal. Sie sind leicht und man spürt sie kaum. Will man mehr verstauen, sind Cargo Shorts ideal. Wer es klassisch mit einem Polo Shirt oder Hemd möchte trägt im Sommer  Chino Shorts.

    Bündchen oder doch nicht?

    Mit Bündchen wir eine gewisse Paßform sichergestellt. Hier verrutscht nichts und die Jogginghose kann beim Fahrradfahren auch nicht in die Kette kommen. Auch ist ein enger Beinabschluß gewährleistet.  Aber hier scheiden sich die Geschmäcker. Zur Zeit sind aber Jogginghosen mit Bündchen angesagt.

    Jogginghosen nicht zum Sport?

    Modische und stylische Jogginghosen sind nicht mehr zu vergleichen mit dem peinlichen Gammel & Schlabber-Look in den 80igern mit ausgebeulten Knien. In der Streetwear finden modische Jogginghosen viele Anwendungen in Kombinationen mit coolen Kapuzenpullovern und T-Shirts. Ob du nun zum Bäcker gehst oder einen Einkauf erledigst, zu Hause im Garten oder beim Shoppen in der Stadt, hier ist auch deine Lieblings Jogginghose angesagt. Es gibt aber auch Zeiten und Anlässe da ist eine Jogginghose nicht unbedingt gern gesehen. Ob im Büro oder auf eine Feier, hier sind eher Chino Hosen oder dunkle Jeans angesagt. Bei FABFIVE24 im Online-Shop findest du eine große Auswahl an Jogginghosen zum Best-Preis in vielen Farben und Schnitten. Bei uns kannst du von XS bis 5XL Jogginghosen günstig online bestellen. Ob Weit im Loose Fit, Normal im Regular Fit oder Eng im Slim Fit hier findest du deinen Style zu super günstigen Preisen.   

    Fazit: Die Jogginghose als bequeme Freizeit Hose ist nicht tot zubekommen, warum auch? Ist sie doch das komfortabelste was man als Hose tragen kann!